cannondale Bikes

Cannondale:

gegründet 1971 in Bedford USA ist hoher Innovationsstand - lebenslange Garantie auf Rahmen - eigenständiges technisches „Now-How“ - sowohl aus Aluminium als auch Carbon.

cannondale Mountain Bikes 2017/18 und Auslaufmodelle 2016

cannondale Rennräder 2017/18 und Auslaufmodelle 2016

cannondale Trekking/City Bikes 2017 und Auslaufmodelle 2016

cannondale Women's 2017/18 und Auslaufmodelle 2016

cannondale E-Bikes 2017 und Auslaufmodelle 2016

Cannondale Bikes:

Cannondale Bikes: Cannondale bietet aufgrund der hohen Fertigungs-Qualität und stetigen Innovationen eine lebenslange Garantie auf seine Rahmen (von der nur wenige Modelle ausgenommen sind).
Seit 2008 setzt Cannondale auf eigenes Ingenieurswissen. 2010 entschloss man sich zu einer Zusammenarbeit mit der Robert Bosch GmbH um gemeinsam bei der Entwicklung von E-Bikes eine führende Rolle zu übernehmen, seitdem werden die Cannondale E-Bikes mit einem Bosch Hochleistungsantrieb ausgestattet. Wie in jedem - so auch in diesem Jahr bietet Cannondale ein umfassendes Angebot an Mountainbikes, Rennrädern, E-Bikes und auch Trekking sowie urbane Bikes mit Aluminium- oder Carbonrahmen.

Über Cannondale: Das Unternehmen und die Marke Cannondale wurde 1971 Bedford gegründet und machte sich schnell einen Namen in der Entwicklung von Aluminiumrahmen für Fahrräder. Bis heute findet die CAAD (Cannondale Advanced Aluminium Design) Technologie in vielen Cannondale Rahmen Verwendung.
Bei den hochwertigen Modellen setzt Cannondale hautpsächlich auf Carbon und setzt hinsichtlich Gewichtsoptimierung und technischer Innovatiosfreude wieder neue Maßstäbe.

Mit der Entwicklung der Lefty gelang es Cannondale, die innovativste, sehr leichte und extrem steife Federgabel zu bauen.

^